Die robuste Variante...ist der feuerverzinkte Stahl.

 

Er ist auch noch teuer und hat längere Lieferfristen (Ausserkantonale Behandlung), jedoch verträgt er allfällige Schweisslöcher/-unterbrüche und kleinere Montageschäden ohne Nachbehandlung.

 

Empfohlen vor allem für Schmiedeisen und Stahllochbleche.

 

Die Pulverbeschichtung auf verzinktem Material ist uneben und kann optisch störend wirken.